StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

Begriffe A:

ADAM

Adipositas

Ätherische Öle

Aging

Akupressur

Algen

Allergie

Aloe Vera

Alternativmedizin

Anthroposophie

Antioxidantien

Archetyp

Aromatherapie

Atemtherapie

ATMA

Aura

Autogenes Training

Ayurveda

Algen:

AFA-Alge

Spirulina

Chlorella

Algen aus Deutschland

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Algen und Wellness

Algen

Algen sind in Salz- und im Süßwasser lebende Pflanzen. Bei Algen handelt es sich um unterschiedliche einzellige Lebewesen. Ihre Größe variiert von mikroskopischer Größe bis zu meterlangen Tangen. Algen können selbst unter scheinbar extremen Bedingungen überall auf der Welt existieren. Sie werden nach der Farbe unterschieden: Gelbgrüne, Gold-, Rot-, Braun-, Grün-, Blau-grün- und Blau-Algen. Die blaugrünen Süßwasseralgen erlebten wegen ihrer besonderen Zusammensetzung, die der unserer roten Blutkörperchen entspricht, im letzten Jahrzehnt einen Boom. Es gibt ca 30.000 verschiedene Algenarten. Man unterscheidet die Makroalgen und die Mikroalgen. Die Makroalgen bezeichnet man auch als » Meeresgemüse. Die Arten » Spirulina, » Chlorella und die » AFA-Alge werden als Nahrungsmittelergänzung immer mehr geschätzt. In Naturheilpraxen von Heilpraktikern und Ärzten werden sie oft neben speziellen Therapien zur Einnahme empfohlen.

Auch für die äußere Anwendung finden Algen hohe Anerkennung. Algen aus dem Meer sind reich an Aminosäuren und Vit. B und C, Algen als Badezusatz geben wertvolle Aminosäuren ab. Ein Algenbad belebt und es heißt, dass sich auch Fettpölsterchen am Körper abbauen lassen. Apotheken und gut sortierte Drogerien bieten flüssige Algenextrakte an, mit deren Hilfe sich zuhause ein „Algen-wellness-Bad“ erleben lässt.

Bekannte Algenarten:

» AFA-Alge AFA ist eine Abkürzung des lateinischen Namens dier Alge "Aphanizomenon flos-aqua" (lat.), übersetzt "unsichtbar blühende Wasserblume". Die AFA Alge wächst ausschließlich im Klamath Lake in Oregon....

» Spirulina Die Spirulina-Alge ist in den USA seit über 100 Jahren in der Medizin bekannt. Sie wird unter anderem als Kräftigungsmittel benutzt. Die Herstellung erfolgt in großen künstlichen Wasserbehältern (B...

» Chlorella Die Chlorella-Alge ist vor allem durch den in den USA lebenden Arzt und Forscher Dr. Klinghart bekannt geworden. Die Ausleitung von Toxinen, besonders von Schwermetallen soll mit ihr herbeigeführt ...

» Algen aus Deutschland Seit einiger Zeit beschäftigt sich das Alfred-Wegner-Institut für Polar- und Meeresforschung mit der Züchtung von Algen auf Sylt. Das Ziel ist es dabei, die natürliche Wachstumsphase der Algen so z...